Geschenkpapier selber machen

Mal was Neues, Anderes: Geschenke in selbstgemachtem Geschenkpapier! Wir haben Packpapier verwendet. Je nach Grösse der einzupackenden Gegenstände kann aber normales Kopierpapier (A3) verwendet werden. Das Papier haben wir mit Stempeln bedruckt. Für einen Stempel halbiert man eine Kartoffel, drückt ein Guetzliförmchen hinein und schneidet mit einem Messer den Kartoffelrand rundherum weg. Dann wird der Stempel mit Wasserfarbe eingefärbt und los mit stempeln!

Kartoffelstempel - Eselform

Je nachdem ist verdünnte Acrylfarbe praktischer. Die (dunklen) Wasserfarben färben auch in trockenem Zustand etwas die Finger und das Packpapier saugt (da beschichtet) die Farbe auch nicht so gut auf. Man kann natürlich das Papier auch einfach mit dem Pinsel bemalen oder mit Pailetten und Glitzerleim verzieren. Es sind auch Metallic Arylfarben erhältlich. (Gold, Silber, Bronze…) Z.B. bei jakoo (ist übrigens mein absoluter Versand Favorit für Kinder von Spielsachen über Kleider bis Bücher und Bastelmaterial)

Kartoffelstempel - ein Stern bereit zum abdrucken

Abdruck unseres Schlitten-Stempels

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>