Magnete

Floam Magnete

Aus Fimo oder Floam kann man Magnete in allen Formen und Farben herstellen. Floam ist eine farbige Knete aus Styroporkügelchen. Dieses Material ist innert zwei Tagen an der Luft getrocknet und klebt auf fast allen Materialien. Da Floam getrocknet sehr leicht ist, eignet er sich sehr gut für die Herstellung von Magneten. Bei der Verarbeitung ist es wichtig, dass die Hände sauber gewaschen wurden, sonst klebt die Masse zu sehr an den Händen. Dann kann man Farben untereinander mischen und Figuren daraus formen. Am Schluss ein Magnet hineindrücken und 2 Tage trocknen lassen.

Fimo wird etwas anders verarbeitet resp. muss im Backofen gehärtet werden. Die Magnete dürfen erst nach dem Backen und Auskühlen mit Leim auf die Fimofiguren geklebt werden.

Schneckenmagnet aus Fimo

Puzzleteil aus Fimo mit Magnet auf der Rückseite

Filzblume als Magnet

1 comment

  1. Roland   •  

    Schöne Magnete!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>