Herbstkugeln als Deko

Für diese Kugeln verwendete ich Steckmoos als Innenleben. Zuerst stoch ich mit einem Spiessli mitten hindurch ein Loch, durch welches ich den Nylonfaden zog. Diesen verknotete ich auf einer Seite und liess ein genug langes Stück übrig, um schlussendlich die Kugel daran aufhängen zu können. Die eine Kugel besteckte ich mit Buchnüssli. Für diejenige mit den kleinen Lärchenzäpfli nahm ich noch Heissleim zu Hilfe, damit sie wirklich gut festhalten. Eine Kugel überzog ich mit Moos, welches ich mit Eichelhütchen feststeckte. Einfach und wirklich tolle Wirkung!

4 comments

  1. Roland   •  

    Das ist eine sehr gelungene Deko! Tolle Kugeln!

  2. Dekofreak   •  

    Und was gibt es für eine Winterdeko? Schon eine Idee?

  3. prinzässin   •  

    hallo dekofreak
    also ja, als nächstes werde ich mich der Weihnacht widmen. D.h. es wird eine Blumentöpflihäuser Stadt geben, welche als Adventskalender dient. Je nachdem wird dies schon etwas winterlich ausfallen. Mal sehen…
    liebe grüsse
    prinzässin

  4. Kerstin   •  

    Das ist eine hübsche Bastelidee :) Ich denke, ich werde die erste mit den Zapfen ausprobieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>