Puppensitzli fürs Velo

Mit diesem Sitzli kann nun die Puppe mit auf Abenteuerfahrt per Velo! Das Material ist Plache und befestigt wird das Sitzli mit zwei Schlaufen am Lenker, welche mit Druckknöpfen geschlossen werden. Das Sitzli passt für eine Puppe von 30cm Länge. Für grössere Puppen kann es möglicherweise einfach vergrössert werden. Man muss es sicher ausprobieren. Ich kann nicht abschätzen, wie gut der Halt grösserer Puppen ist. (ob sie dann nicht nach vorne kippen…) Für entsprechende Rückmeldungen bin ich dankbar!

Anleitung:

schnittmuster velositzli

Material: Man benötigt 20cm Plache und je nach gewünschter Deko ein paar farbige Plachenreste. Die Kanten sind mit schmalem Einfassband (man benötigt ca. 110cm) für Plache versäubert und die Schlaufen für die Befestigung am Lenker werden mit zwei Druckknöpfen geschlossen.

1. Das Sitzli wird anhand des Musters zugeschnitten. 7mm Nahtzugabe sind darin enthalten.

2. Die beiden Beinlöcher und die Bauchlinien werden mit Einfassband eingefasst und die Enden mit Feuer bündig verschmolzen.

3. Die gewünschte Deko wird auf der vorderen rechten Seite aufgenäht.

3. Die beiden Lenkerschlaufen aus Plache zuschneiden. (Länge allenfalls am Lenkerdurchmesser anpassen!) Die beiden Schlaufen werden in der Längsmitte zusammengefaltet und rundum abgesteppt. In der Mitte der Schlaufen werden sie auf der Rückseite an gekennzeichneter Stelle (siehe Muster) ans Sitzli genäht. (Siehe auch Foto)

4. Die Druckknöpfe werden entsprechend der Dicke des Lenkers in die Schlaufen eingedrückt.

5. Die beiden Seitennähe auf der rechten Seite schliessen und mit Einfassband versäubern. Genügend lange Enden überstehen lassen und mit Feuer verschmelzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>