Der elegante Auftritt während den Festtagen

Langsam kommt man nicht mehr darum herum, sich in verschiedener Hinsicht mit den kommenden Festtagen auseinanderzusetzen. Sei es, Ideen zu sammeln, welche Weihnachtsgeschenke die Kinder für Götti, Gotti oder Grosseltern basteln können (siehe ältere Artiekl dazu), oder welche Dekorationen dieses Jahr zusagen und letztlich auch, welche Kleider dann wann getragen werden sollen. Zumindest wenn man plant, selber was Hübsches zu nähen, ist es sinnvoll, sich rechtzeitig Gedanken zu machen und Material einzukaufen. Dieses blaue, samtige Abendkleid habe ich selber entworfen und genäht. Es wurde an manch besonderem Anlass getragen. Leider sieht man auf dem Bild nicht so genau, wie es vorne über die Brust gerafft ist und die gekreuzten Bänder im Rücken sind den Blicken des Betrachters auch entzogen…

Ich habe einfach ein bestehendes Schnittmuster, welches in der Grundform meinen Vorstellungen entsprach, abgeändert und angepasst. Schnittmuster für schöne Abendmode findet man zum Beispiel bei Burda. In vielen Stoffgeschäften kann man in aller Ruhe den Katalog durchblättern und die Schnittmuster gerade vor Ort kaufen. Diejenigen, welche sich lieber Abendmode für den eleganten Auftritt online bestellen, finden zum Beispiel bei Zalando viele bezaubernde Stücke. Für kleine Mädchen ein süsses Kleidchen zu nähen macht Spass. Das neue Winterottobre sollte in den nächsten Tagen erscheinen. Auf der Titelseite verspricht ein tolles Winterröcklein schöne Nähstunden… Wenn’s eilt, kann man gut auch ein noch passendes Sommerröckli aus dem Schrank nehmen und mit Strumpfhosen und Bolero ergänzen. Tolle Boleros in verschiedenen Farben gibt es bei Jako-o online zu bestellen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>