Tankini für meine kleine Prinzessin

tankini ganz

Die Idee mit dem Tankini für meine kleine Prinzessin hat mich nicht mehr losgelassen und ich habe alles andere auf die Seite geschoben und mich hinter dieses Projekt gesetzt. Mit dem Resultat bin ich sehr zufrieden! Allerdings sind die Hosen etwas weit; diese würde ich ein nächstes Mal enger zuschneiden. Ich habe schon vorher ein Probestück genäht und da sass sie nicht schlecht. Aber es war nicht genau derselbe Stoff… Doch mit dem Elastik im Bund habe ich das Höschen gerettet und nun darf die Kleine halt hineinwachsen :-D
Das Schnittmuster kommt aus Ottobre Sommer 2009, Modell 39. Die Rüschen und das Röschen hab ich weggelassen sowie auch die Raffung vorne in der Mitte. Die würde mir zwar gefallen aber ich wusste nicht recht, wie sich diese dann auf die Blumendeko vorne drauf auswirkt. So ging ich lieber auf Nummer sicher.
Erstmals habe ich mit dem Schneideplotter Stoff geschnitten und die Blumedeko für dieses Projekt ausgeschnitten. Das ging wirklich erstaunlich gut und die Blumen sind sehr schön herausgekommen. Wie immer musste ich ausprobieren, welche Einstellungen ein optimales Ergebnis hervorbringen. Das Messer stellte ich für diesen Stoff auf 6, Dicke 33 und Geschwindigkeit 1. Zudem verlangte ich einen Doppelschnitt. Ach ja, den Stoff habe ich schon vor dem Schneiden mit Vliesofix unterklebt und nach dem Schnitt aufs Oberteil gebügelt. Aber das funktioniert bei Bademodestoff natürlich nur mit dem Textil-Protektor. (aufsetzbare Teflonsohle) Ja, nun lasse ich die Bilder sprechen:

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>