Princess Castle mit Pferd

Als ich diesen Pferdestoff gesehen habe, war mir schnell klar, dass ich den für meine Tochter kaufen muss. Ihr wisst schon, die “Pferdephase”. Wobei ich nun doch mal erwähnen muss, dass diese Phase mich irgendwie nie getroffen hat. Ich und Pferde waren nie Freunde aber auch nie Feinde. :-D Solange meine Kinder sich nicht für diese verhassten langen Tiere interessieren, welche sich um Äste winden und über den Boden kriechen, ist es ok für mich. ;-)
Wieder einmal nähte ich eine Tunika nach dem Schnitt Princess Castle, da alle bisherigen nun einfach deutlich zu klein sind. Die Prinzessin liebt solche Kleidchen. Die Leggings guckt zwar nur nebenbei darunter hervor aber der Jeansjersey hat mich echt überzeugt. Er ist ein wenig dicker und dadurch jetzt im Winter wärmender als normaler Jersey. Zum Glück habe ich gerade noch rechtzeitig bemerkt, dass er vorallem längselastisch ist und daher den Schnitt vor dem Zuschneiden noch etwas verbreitert. Meiner Erfahrung nach zieht es sonst die Leibnaht arg auseinander beim Tragen.
Schnitt Leggings: Ottobre Frühling 2016, Modell 30
Schnitt Tunika: Ottobre Herbst 2013, Modell 14

Ich habe dafür gesorgt, dass der Stoff auch noch für eine Mini Kombi reichte. Dazu bald mehr!
Liebe Grüsse

Christine

1 comment

  1. Pingback: Prinzässin.ch – Mini Pferdekombi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>