Backofenhaertende Modellierknete von Velazquez mit Gewinnspiel (beendet)

Irgendwo habe ich mal die Idee mitgenommen, aus Modelliermasse, welche man im Backofen härten kann, selber Knöpfe herzustellen. Ich fand die Idee sehr toll, hatte aber gerade keine Verwendung für Knöpfe. Ich nehme mal nicht an, dass sich solche Knöpfe auch für Kleidungsstücke eignen würden. Gut, eigentlich müsste man es einfach ausprobieren, was mit den Knöpfen in der Waschmaschine geschieht. Das weiss ich ehrlich gesagt gar nicht. Aber an Taschen, Accessoires und Gebrauchsgegenständen kann man ja auch Knöpfe anbringen. Selber gestaltete Knöpfe sind besondere Unikate und können auch nur zur Zierde eingesetzt werden. Wie zum Beispiel meine Mäuseknöpfe ;-)

maeuseknoepfe

Als ich angefragt wurde, für den Bea Verlag Modelino zu testen, war dies ein Grund, endlich mal selber Knöpfe herzustellen. Jetzt weiss ich auch, wozu ich die Knöpfe verwenden werde, aber darüber schreibe ich später einmal. ;-)
Meine Prinzessin war gerade ausser sich vor Glück, als das Paket mit dem Modelino bei uns ankam und es war sofort klar, dass sie da mit von der Partie sein wird beim Modellieren :-D Eifrig haben wir zusammen mit Modelino von Velazquez geknetet und modelliert. Ich denke, die Fotos sprechen für sich.

Ich bin immer zu begeistern für Projekte, welche man danach auch verwenden kann. Magnete zum Beispiel werden auf diese Weise sehr persönlich und eignen sich auch gut als Geschenk.

Aber meine Prinzessin ist eben ganz Prinzessin und liebt Pferde, Katzen und Meerjungfrauen :-D So entstand eine rechte Vielfalt und wenn wir übrig Zeit hätten, könnten wir noch stundenlang weiterfahren.

Beim Bea Verlag findet man übrigens noch weitere tolle Bastelmaterialien und auch ganz andere interessante Dinge! Dank dem Sammelpunktesystem erhält man die Produkte zu einem guten Preis.

Haben wir dich mit dem Modellieren angesteckt? Unter allen, welchen diesen Beitrag bis zum 20. Dezember 23.59 Uhr 2016 kommentieren und mir verraten, was sie aus Modelino gerne herstellen würden, verlost der Bea Verlag eine Box Modelino mit 13 verschiedenen Farben. Dein Kommentar ist dein Los! Doppelte Kommentare werden gelöscht. Teilnehmen dürfen alle mit Wohnsitz/Postadresse in der Schweiz. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen und über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Mit der Teilnahme willigst du ein, dass ich Dich im  Falle eines Gewinns namentlich als Gewinner hier im Blog bekannt gebe und dich über die im Kommentar hinterlegte Mailadresse (unsichtbar im Blog) kontaktiere. Die kleine Prinzessin wird dann unter allen Kommentaren die glückliche Gewinnerin/den glücklichen Gewinner ziehen.

Ich wünsche dir viel Glück!
Christine

Nachtrag:
Gezogen wurde Kommentar Nr. 9; die Gewinnerin der Box Modelino ist Sandra. Herzlichen Glückwunsch!

armband-getragen armband

 

12 comments

  1. Eliane   •  

    Ich würde aus meinem Beispielbuch Figuren machen: Prinzessin, Ballerina, Pferd und bis zu letzten Seite alles.

  2. Rolo   •  

    Ich habe jetzt auch ein Los! Würde mit meiner Tochter teilen….
    Ich würde viele Monster-Magnete herstellen.

  3. Staub Anna   •  

    Oh là là! I würd mit dere schönä farbige Chnätti Chugäli formä, es Loch drii bohre und ä Chetti machä.

  4. Debo   •  

    Mir würde äuä Chräueli mache… oder Blüemli usstäche für Früehligsdeko… der Winter u d Wiehnachte si jo de irgendeinisch verbi und d Farbe si würkli schön :-)

  5. Marina Jenny   •  

    Ich würde Magnete herstellen für die nächsten Geburtstagsgeschenke :-)

  6. Gäble   •  

    so cool! Ich würde für meine Bäbistube klitzekleine Dinge machen :)

  7. la Caterina   •  

    Liebe Christine
    ich würde ganz viele verschiedene kleine Blumen formen und diese zu Armkettelis, Halsketten, Magneten oder einfach als Deko verarbeiten.

  8. Frislä   •  

    I wett Ohrstecker mach!!

  9. Sandra   •  

    Ich würde mich über die Box sehr freuen. Und würde sie verwenden um mit den Klienten in unserer Institution schöne Dinge zu fertigen. :-)

  10. Christa   •  

    Wir haben grad mini Weihnachtsguezli als Ohrstecker gemacht. Das hat so viel Freude gemacht, dass wir jetzt zu jeder Jahreszeit passende Ohrstecker basteln möchten. Der Mini-Schneemann und Mini-Königskronen wären wohl die nächsten Projekte.

  11. Baumgartner Jane   •  

    Hallo! Ich würde ein Teil für meine Bastelbegeisterten Kinder brauchen, deren Ideenreichtum unermessliche ist und ein Teil in ein Päckli von 2x Weihnachten tun. Um die Freude zu teilen!

  12. Linda   •  

    Ich würde härzige Magnetli daraus basteln. Erdbeerlis für mein Töchterchen und noch ganz viele andere süsse Früchtchen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>