Anti-Flecken Shirts

Miss Flavour

Für meine Jersey Weiterbildung muss ich immer wieder Probestücke nähen. Daran kann man die Passform kontrollieren und allfällige Änderungen abstecken. Falls grössere Änderungen vorgenommen werden müssen, ist so ein Probestück aber letztendlich nicht wirklich tragbar. Deswegen kaufte ich mir im Ausverkauf im örtlichen Stoffgeschäft günstig qualitativ hochwertigen Jersey mit schon etwas älteren Hamburger Liebe Designs (Miss Flavour und Kula Square). Irgendwie bringe ich es aber nicht übers Herz, nun die Probestücke einfach in den Müll zu kippen. Der Jersey ist ja sozusagen noch neu aber gebrauchen kann ich die Teile einfach nicht. Zudem entsprechen die Designs halt nicht so meinem Geschmack. Zum Glück sieht das die Prinzessin diesmal anders. :-D Ihr scheinen die Muster und Farben zu gefallen. Tiptop! Entstanden sind aus meinen Probeshirts zwei richtige anti-Flecken Shirts für meine Tochter. Durch die Farben und Muster sind Flecken nicht so deutlich sichtbar, was sehr zu ihr und dem hoffentlich bald kommenden wärmeren Wetter passt ;-) An ihr wirken die Muster total anders als auf dem flachen Stück Stoff; Dieser Effekt überrascht mich immer wieder…

Schnitt: Ottobre Sommer 2017, Modell 28 aus Jersey statt Webware

Ich wünsche dann allen einen guten Start in die kommende Woche!
Christine

1 comment

  1. Staub Anna   •  

    Super Idee! Hast du den Schnitt etwas angepasst weil du Jersey verwendet hast oder hast du ihn 1:1 übernommen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>