Pinguine nähen, Anleitung

pinguine_genaeht.jpg

Es ist soweit und heute öffnet sich meine Adventskalender – Schachtel im Schaufenster von Lili und Mo! Ich habe diese zwei frechen Pinguine genäht und stelle euch hier das Schnittmuster mit der Anleitung gratis zur Verfügung. Der Ball ist eine umfilzte Styroporkugel. Damit die Flügel den Ball halten können, habe ich entlang der Flügelkanten breit abgesteppt und einen weichen, dicken Draht eingezogen. So werden die Flügel formbar. Das Halstuch ist ein langes Stück Fleece mit zu Fransen eingeschnittenen Enden. Die Augen sind Wackelaugen zum Aufnähen, oftmals im Verkauf  bei den Knöpfen erhältlich. Der schwarze Stoff ist ein klassischer Frottee und Bauch, Füsse und Schnabel sind aus dehnbarem Sommerfrottee. Die Mütze nähte ich aus einem gestreiften Nikiplüsch.

Ja, nun nichts wie ran an die Nähmaschinen! Es würde mich sehr freuen, hier in den Kommentaren oder bei Facebook von Lili und Mo ein Bild von euren Pingus zu sehen!

nahanleitung-pinguin.pdf

schnittmuster_pinguin.pdf

Ich wünsche euch ganz eine fröhliche, stimmungsvolle Adventszeit!
Christine

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>