Täschchen und Stifterollen

Glitzertaeschli

Erst war noch Weihnachten und jetzt geht es bald schon wieder dem Januarende zu. Diese Weihnachtszeit kennzeichnet einen einschneidenden Abschnitt in meinem Leben. Nein, geheiratet habe ich schon vor bald zwei Jahrzehnten und unsere drei Kinder gehören auch schon lange zu unserem Leben. Aber ich bin nun Teilhaberin eines Stoffladens! Kaum zu glauben und manchmal muss ich mich selber kneifen, um sicher zu gehen, dass ich nicht träume. Diese neue Aufgabe nimmt recht viel Raum in Anspruch und ich bin gefordert, irgendwie alles, was ich tun muss und möchte, hinzubekommen. Aber es dreht sich vieles um Stoffe und Nähen und dies ist meine grosse Leidenschaft!

Glitzertaeschchen offen

 

Als wir kürzlich ein Sortiment an Kunstleder und Glitzerstoffen angeschafft haben, war die Zeit gekommen, mich länger aufgeschobenen Projekten hinzugeben. Ich mag es total, alles schön ordentlich zu verstauen und abzulegen und ich muss zugeben, dass ich bei meinem Verbrauch an Plastiksäcklein ein schlechtes Gewissen haben muss. Ich verwende für etliche Dinge Plastiksäcklein in unterschiedlichsten Grössen und Arten. Ich gehöre zu den Menschen, welche immer zig Projekte in der Warteschlaufe liegen haben und ich habe immer weniger Zeit, als ich gerne hätte. Aufgrund meines Zeitproblems muss ich mich jedoch immer wieder entscheiden, welchen Projekten ich nun den Vorzug gebe. Da ich ja mit den Plastiksäckchen eine Lösung habe, waren all die Täschchen nicht oberste Priorität. Nun waren das Kunstleder und die Glitzerstoffe Anlass, endlich wieder mal Täschchen zu nähen. Gleichzeitig stiess ich bei Pattydoo noch auf eine tolle Anleitung für ein Stiftemäppchen. So sind meine wichtigsten Schreibwerkzeuge auch schön ordentlich verstaut, wenn sie mit mir unterwegs sind. Für den Kindernähkurs habe ich mit der Prinzessin auch gleich noch eine vereinfachte Variante getestet. Jetzt wird es ordentlich! :-D
Ich wünsche allen einen guten Start in die neue Woche!
Christine

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>