John und Eve im Bauernhoflook

Unterhosen am Zaun

Anlässlich eines Polterabends sollte man der Braut schöne Lingerie schenken. Phu, eigentlich eine ganz liebevolle Idee,  aber ich war mir sehr unsicher in Bezug auf den Geschmack und die Vorlieben der Braut. Angegeben war lediglich, dass die angehende Bauersfrau fair produzierte Wäsche bevorzugt. Dies ist in der Tat keine einfache Aufgabe, aber ich wollte um keinen Preis mit leeren Händen aufkreuzen! Als der Schnitt “John” von Pattydoo auf dem Markt erschien, juckte es mich in den Fingern, doch noch einmal eine Boxershorts zu nähen. Ein kleiner Rest Bauernhoffahrzeuge Jersey von Lillestoff lag auch noch in meinem Stoffschrank. Ja, ich musste es auf die humorvolle Art angehen! Also nähte ich eine Boxershorts “John” und passend dazu natürlich noch eine “Eve”. Der Stoff ist bio, der Stoffhändler Gots zertifiziert und da handmade sind sie auch fair produziert. Das Stoffdesign passt doch perfekt! Ich bin der Meinung, dass miteinander herzhaft lachen auch ein ganz wichtiges Ehegewürz ist; im übertragenen Sinne zusammen unter einer Decke stecken. Da passt doch symbolisch Partnerlook perfekt! Ich war ja nicht die Einzige an diesem Abend und so gab’s noch genügend Spitzenwäsche fürs andere Vergnügen :-D Ich habe ja schon mal eine Boxershort mit Minions genäht, war aber einfach nicht glücklich mit dem Elastik. Diese Velourselastik lassen die Boxershort zwar sehr professionell aussehen, aber nach dem Waschen guckten bei der Naht die kleinen Elastikfäden raus. Schade. Deswegen habe ich jetzt die Variante mit Tunnel Gummibund gewählt, in der Hoffnung, dass die Boxershorts länger schön bleiben. Aber zugegeben, ein Velourselastik zu finden, welches zum Stoff passt, wäre auch nicht einfach gewesen…

Ich wünsche euch allen eine tolle Woche!
Herzlich Christine

1 comment

  1. Anna Staub   •  

    Yessss!!! Hanmer!!!! Mega kreative Idee!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>