Taschenspiegel und Badebomben selber machen

Wir sind am Planen einer Kinderwoche, welche während den Frühlingsferien stattfinden wird. Ich werde an zwei Tagen einen Workshop anbieten und dachte mir, ich teile hier meine Ideen dazu. Vielleicht können die einen oder anderen damit auch zu Hause was anstellen? Meine kleine Prinzessin war jedenfalls sehr eifrig bei der Sache :-D
Für die Taschenspiegel habe ich einmal versucht, selber Kaltporzellan nach diesem Rezept herzustellen. (lufttrocknende Knete) Eigentlich ist dies auch ganz gut gelungen und meine Spiegel auf dem Bild hier sind auch daraus gefertigt. Allerdings hat mich die Knete zu wenig überzeugt, um mit Kindern damit zu arbeiten. Dies aus dem Grund, dass sie sehr schnell trocknet und dann nicht mehr schön zu modellieren ist. Ich kann mir vorstellen, dass die Kinder gerne ausprobieren möchten und dazu auch mal wieder etwas Misslungenes zusammenkneten. Weiter ist der getrocknete Spiegel zwar ziemlich bruchsicher (also die Knete) aber leider nicht wasserfest. Daher werde ich vermutlich doch mit Fimo arbeiten. Oder hat jemand noch eine gute und vorallem günstigere Idee? Ich würde mich sehr freuen über entsprechende Kommentare! Die runden Spiegelchen habe ich vom Ingold Schulbedarf. Je nach Zeit, welche dann noch übrig bleibt, können die Kinder noch ein Filzetui besticken.

Taschenspiegel

Über die Herstellung von pflegenden Badewürfeln habe ich schon mal berichtet. Es juckte mich in den Fingern und ich wollte unbedingt auch mal versuchen, selber Badebomben herzustellen. Dabei habe ich dieses Rezept verwendet. (beim zweiten Mal nahm ich ein bisschen mehr Kakaobutter) Sie sind mir auf Anhieb gelungen. Schnell kam mir dann der Gedanke, dass sich Badebomben gut als Workshop für Teens eignen würden. Mit kleineren Kindern kann man sicher auch ganz gut Badebomben herstellen. Da man aber die Masse sehr gut zusammendrücken muss, müssen jüngere Kinder in kleinen Gruppen betreut werden. Ich habe mit grösseren und in der Form einfachen Ausstechformen gearbeitet. Teilweise haben wir Lavendel- oder Rosenblüten untergemischt  (beides kann man übrigens auch als Tee kaufen) und die Masse mit Lebensmittelfarbe ein wenig eingefärbt. Man kann auch gut Zuckerdekor aus der Backküche als dekorative Teilchen verwenden. Denn der Nachteil an den Blüten ist das Reinigen nach dem wohltuenden Bad…

Badebomben

Ich wünsche allen, welche haben, sonnige und unfallfreie Skiferien und allen anderen einen guten Start in die neue Woche!
Alles Liebe
Christine

Tulpenparade aus Blache

Egal wie launisch das Wetter sich gibt und ob draussen noch Schneeflecken liegen; ich starte jetzt mit Frühling! Kürzlich habe ich mich mit einer Freundin unterhalten bezüglich der Zeit, welche man benötigen würde für all die Deko Ideen umzusetzen, welche in unseren Köpfen auf Verwirklichung warten. Dieses Gespräch war eigentlich der Auslöser, dass ich mich entschied, es jetzt einfach zu tun! Was auch immer alles noch erledigt werden sollte, wenn ich jetzt nicht meine Tulpen und Hühner nähe ist die “Ostersaison” schon wieder vorbei und bei mir verstaubt immer noch die Winterdeko. Den Start machen nun also meine Tulpen aus Blache. Dabei habe ich mit Begeisterung herausgefunden, dass man tatsächlich Blache mit dem Silhouette Schneideplotter schneiden kann! Yeah!! Dies erspart mir doch einiges an Zeit, um all die Teile auszuschneiden mit der Schere und eröffnet mir wieder viele neue Möglichkeiten… :-D
Für alle, welche sich für das Plottertechnische interessieren: Dicke: 33, Messer 10, Geschwindigkeit 1
Die Tulpenblüten sind doppelt geschnitten und zusammengenäht. Ich habe sie ein wenig mit Watte gefüttert. Die Blätter musste ich auch doppelt nehmen, sonst würden sie welken… Dann habe ich sie auf einen Nylonfaden aufgezogen und für den Stängel Trinkhalme genommen. (Ikea)
Die Tulpendateien (Blüte und Blätter sind zwei verschiedene Designs) habe ich aus dem Silhouette Store. Allerdings muss ich nun doch mal erwähnen, dass ich leider schon ein paar mal enttäuscht wurde über die Qualität der Designs! Wenn Ecken überkreuzt sind und Kurven eckig stört mich das einfach, wenn man dann schon Geld ausgibt für ein Design und es dann ausbessern muss… Vermutlich werden einfach Designs eingestellt und niemand kontrolliert sie. Da man die Designs nur klein abgebildet sieht und eigentlich auch nicht immer wissen kann, in welcher Form das Design dann im Silhouetteprogramm erscheint, kann man die Qualität nur ahnend vor dem Kauf beurteilen. Es wäre vielleicht anders, wenn man die Designs bewerten könnte?! Oder was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Es würde mich freuen, wenn ihr euch dazu in den Kommentaren äussern würdet! Bitte versteht mich nicht falsch; ich möchte auf keinen Fall alles in einen Topf werfen! Ich habe schon manches wunderschöne Design gekauft und war damit sehr zufrieden. Aber in letzter Zeit passierte es mir ein paar Mal, dass ich “reingefallen” bin…

Tulpengirlande

rote Blachentulpe

Habt einen hoffentlich kreativen Tag!
Liebe GrüsseChristine

 

Tischläufer und Anleitung wie man Tischtuchecken näht

tischläufer

Anlässlich der Festtage habe ich mir diesen Tischläufer genäht. Der Stoff hat es mir angetan und schnell kam mir die Idee, daraus eben einen Tischläufer zu nähen. Ich finde diese viel praktischer mit Kindern als Tischtücher. Man kann den Läufer ja so schmal zuschneiden, dass problemlos für alle Gäste noch Tischsets Platz finden. Nach dem Essen nimmt man die schmutzigen Sets einfach weg und übrig bleibt der saubere Läufer mit seiner Deko ;-) Das nächste Fest kommt bestimmt und Ostern rückt ja auch schon wieder in Sichtweite…

Ich dachte mir, ich schreibe für alle, welche Interesse haben,  gerade eine Anleitung, wie man richtige Tischtuchecken näht. Diese setzt man sowohl eben für Tischtücher, wie Stoffservietten, Tischläufer oder auch Tischsets ein:

Weiterlesen…

Buntes Schlüsselband selber nähen

Meinem Sohn sein Schlüsselband ist zerrissen. Dies war die Gelegenheit, mir Gedanken zu machen, wie man sowas selber nähen könnte. Also irgend ein Baumwollband zusammen zu nähen ist ja eine Kleinigkeit. Aber es sollte irgendwie doch besonders sein, wenn ich es schon selber mache. Ein Unikat, ein kleiner Liebesbeweis für meinen Sohn eben. Da kam mir das 5. Adventskalendertürchen von Frau Klara Klawitter bei Lila Lotta gerade wie gerufen! Die genaue Anleitung für ein Schlüsselband findet ihr also bei Lila Lotta. Hier aber noch ein Bild von meinem Schlüsselband:

schluesselbund_genaeht

Ich habe es schmäler geschnitten, so dass es am Ende nur 2cm breit ist. Weiter habe ich noch das gewünschte Webband aufgenäht und statt einem Ring für die Verbindung den kleinen Karabiner gerade vor dem Schliessen aufs Band gezogen.