Weihnachtsgeschenke basteln: Glühweinmischung mit Flasche Wein

gluehwein-stern-weinflasche-verschenken

Meine Kinder sind der Meinung, dass sie das Prinzip verstanden hätten: Weihnachtsgeschenke basteln für Grosseltern und Götti/Gotti ist gleichbedeutend wie malen. Na ja, oft geht es ja wirklich darum, irgend einen Gegenstand zu verschönern und dabei ist malen sicher das Naheliegendste. Aber irgendwann waren alle in unserem Bekanntenkreis mit den gängigen Geschenkobjekten eingedeckt und ich persönlich mag weder Staub noch Staubfänger. In den letzten Jahren entdeckten wir immer mehr, Geschenke zum Essen selber herzustellen. Die verbrauchen sich und die Kinder können statt immer nur malen, aktiv in der Küche mithelfen. Weiterlesen…

Fertigmischung für Caramel Popcorn verschenken

caramelpopcorn

Kürzlich entdeckte ich in einem Geschäft Geschenkdosen, welche alle Zutaten für gewürzte Popcorn enthielten. Die Idee sprach mich sofort an und ich kaufte mir eine Büchse zum Testen. Ich wählte Winterpopcorn mit Kakao, Zimt und Honig. Ich war ja gespannt! Zu Hause war ich dann aber erst etwas enttäuscht, als ich feststellte, dass ich Butter und Honig noch selber beschaffen musste. Ja klar, wäre etwas schwieirg, dies auch in die Büchse zu packen. Die Popcorn waren jedenfalls lecker! Weiterlesen…

Fruchtige Smoothies und Milchdrinks

Fruechtemilchshakes

Schon lange habe ich nichts mehr geschrieben für meine “Kochen” Rubrik. Warum, weiss ich eigentlich auch nicht wirklich. Sicher, kochen gehört einfach so zu meinem Alltag und ist für mich zur Zeit vorallem zeitraubend und oftmals eher ein undankbarer Job…  Aber ich finde es immer interessant, was andere so kochen und lasse mich gerne inspirieren. Ich mag Abwechslung. Das Video von Granini zu «So beginnt der Tag» brachte mich auf die Idee, einmal über unsere fruchtige Milchdrinks zu berichten.

Geht es euch auch so, dass eure Kinder scharf sind auf allerhand Ungesundes und die Einsicht fehlt, dass Vitamine viel wichtiger sind? Gut, meine Kinder wüssten schon, dass Früchte und Gemüse sehr wichtig und gesund sind. Aber deswegen wollen sie sie nicht unbedingt essen. ;-) Als meine Kinder dann mal so eine Milchshake Phase hatten, kam mir die Idee, diese selber zu mixen und dabei noch allerhand Gesundes unterzumischen. Wenn die Früchte so fein püriert sind, sehen sie sie ja nicht ;-) Das funktioniert in der Regel ganz gut und ich mixe allerhand Früchte mit Milch zu einem leckeren Milchshake. Manchmal gebe ich noch etwas Zimtpulver, Joghurt oder Mandelpüree dazu. Bananen sind sehr dominant im Geschmack aber meine Jungmannschaft mag zum Glück sehr gerne Bananen und nimmt dann nicht mehr so genau wahr, was sonst noch Gesundes untergemischt wurde. Ich versuche, so oft wie es möglich ist, keinen Zucker zuzugeben. Falls ich mal keine süssenden Früchte wie Bananen oder Trauben zu Hause habe, gebe ich wenig Fruchtzucker dazu. Aber ich will sie gar nicht an süsse Drinks gewöhnen. Mit diesen Milchdrinks haben sie zum Beispiel ein gesundes Zvieri. Wenn es eine Abendmahlzeit werden soll, weiche ich manchaml vorgängig Haferflocken in der Milch ein und püriere diese dann gerade mit. Dies nährt dann noch ein bisschen mehr als nur mit Früchten. Im Sommer habe ich die Früchte in Stücke geschnitten und erst über Nacht eingefroren und dann die gefrorenen Fruchtstücke direkt in den Mixer gegeben. Dies ergibt dann feine Glace und ist erst noch gesund.
Wie bringt ihr eure Kinder dazu, Vitamine zu essen? Ich würde mich freuen über eure Tipps, wie ihr die tägliche Ration Vitamine einschleust!

Bis Bald wieder!
Christine

Fruechte

Fruechte mit Milch

 

Torte mit Fondantüberzug

Wie ich ja schon anfangs Jahr einmal berichtet habe, habe ich mich anlässlich des Geburtstages von meinem Sohn etwas mit Fondant beschäftigt. Nun war wieder eine Gelegenheit, um diese Tortendekoration anzuwenden, besser gesagt zu üben. Der erste Fondant gelang mir gut, allerdings scheiterte es beim blauen, zweiten Versuch. Der Fondant wurde mir nicht geschmeidig und dementsprechend brüchig. Es ist möglich, dass es daran gelegen hat, dass ich viel Lebensmittelfarbpaste verwendet habe. Ich habe versucht, mit Puderzucker und auch noch mit CMC die Masse zu retten. Aber schlussendlich kurvte ich nach Solothurn, um mich im Chuchilade mit blauem Fondant einzudecken. (Dort haben sie übrigens eine beachtliche Auswahl an Zubehör zu diesem Thema!) Damit ging es bestens. Die Torte ist zwar nicht perfekt, der Fondant riss mir an ein paar Stellen unten am Rand. Aber ja, Übung macht den Meister ;-) Den weissen Fondant machte ich nach diesem Rezept. Unter dem Fondant ist ein Mandelrührkuchen, gefüllt mit einem Lebkuchenmousse. Natürlich musste ich die Torte erst mit einer Ganache fondanttauglich machen. Aber sie war lecker! Nach den Kalorien darf man nicht immer fragen…