Filzen

Filzfinkli fürs Baby

Diese Finkli habe ich gefilzt als Geschenk zur Geburt einer kleinen Prinzessin. Sie wird sie erst ungefähr im Alter von 5 Monaten tragen können. Doch so wird sie etwa an Weihnachten warme Füsschen kriegen…  In diesem Alter sind dafür noch keine Antirutschmassnahmen notwendig 😉 In anderen Farben eignen sich die Finkli genauso gut  für Jungen, den Rand muss man auch nicht zwingend als Krönchen einschneiden. Für ältere Kinder kann man dann problemlos mit Latexmilch oder Antirutsch Sockenfarbe die Sohlen bearbeiten, damit sie darin sicher gehen können. Beim Grädel in Huttwil sind ab Grösse 18/19 auch so Styroporfüsschen erhältlich. Damit wird das Filzen etwas erleichtert…

Arbeitsaufwand: gut 3h, Material: 100% Merinowolle

  1. Hallo!

    Ich bin hin und weg von diesen Filzfinkli, die sind so süss ! Ich habe selber bisher nur Kugeln und Schnüre gefilzt, gibt es für solche Finkli eine Anleitung?

    Liebe Grüsse vom wullechneuel

  2. prinzässin

    Guten Tag!

    Hm, ich müsste selber eine schreiben, um sie hier veröffentlichen zu können. Aber ich würde das Buch “1×1 Filzen” vom Topp Verlag (ISBN: 3-7724-5026-1) sehr empfehlen. Dort sind alle grundsätzlichen Filzmethoden schön bebildert und erklärt. Dazu hat es dann ganz viele Ideen und gerade Anleitungen dazu. Ein paar Schuhe (Orient Pantoffeln) sind auch darin enthalten. Somit wäre das Prinzip (Hohlform filzen), wie man es macht erklärt. Für Babyfinkli müsste man dann einfach das Grundmuster anpassen (verkleinern, Sockenform). Am einfachsten ist es sicher, wenn jemand einem es einmal zeigen kann.

    e liebe gruess
    prinzässin

  3. […] selber Schuhe anzufertigen. Für die ganz Kleinen haben sich die Lederfinkli oder die gefilzten Finkli sehr bewährt. Filz eignet sich aber genau so gut auch für Pantoffeln jeder Grösse. […]

  4. […] Filzfinkli habe ich nun erstmals mit “Sock-Stop” Punkte auf die Sohlen aufgemalt, damit der Kleine […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.