Nähen

Princess Castle meets Fliegenpilz Jersey

Aufs Vernähen vom Fliegenpilz Jersey (aus meinem Stoffschrank, ich weiss leider nicht mehr, von wem er stammt) habe ich mich schon eine Weile gefreut! Zugeschnitten habe ich das Kleid “Princess Castle” aus Ottobre Herbst 2013 (Modell 14) schon vor ein paar Wochen. (Aber zuerst waren die Hosen für den Nähkurs an der Reihe!) Mein Mann gestaltete meine Nähkurskarten und ich zerschnitt daneben diesen süssen Stoff. Da mussten die Fliegenpilze auch gleich auf ein Foto und wurden als Bild auf meinen Nähkursflyern verwendet. Schön passend zum Herbst, finde ich. Aber die Farben passen auch ganz gut zu meiner kleinen Prinzessin, welche das Kleid nach der Anprobe gar nicht mehr ausziehen wollte.
Nun gut, aber dann muss ich noch Fotos haben, bevor die Flecken die Fliegenpilze zieren. Dazu willigte sie dann auch sofort ein.  Ja, und während ich hier jetzt schreibe, trägt sie zwar glücklich dieses bunte Kleidchen aber die Tomatensauce ist bereits dazu gekleckert 😉 Ironischerweise schön passend zu den roten Pilzchen. Es stört sie überhaupt nicht, nur die Mama findet es schade. Was soll ich da? Mich freuen, dass sie Freude hat an ihrem neuen Outfit und nicht weiter darüber nachdenken, wie schnell ein paar Flecken das Kleid zieren und wieviel Arbeit doch drinn steckt. Das Schnittmuster der Leggings stammt übrigens aus Ottobre Herbst 2012 (Modell 15). Die gerafften Abschlüsse haben es mir einfach angetan!
Nun aber unbedingt ein paar Bilder:

  1. […] den Boden kriechen, ist es ok für mich. Wieder einmal nähte ich eine Tunika nach dem Schnitt Princess Castle, da alle bisherigen nun einfach deutlich zu klein sind. Die Prinzessin liebt solche Kleidchen. Die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.