Nähen Silhouette Schneideplotter

Grundschnitt Shirt

Grundschnitt Shirt

Nun bin ich soweit und zeige hier mein erstes Shirt, welches ich im Basislehrgang Jersey bei Unique gezeichnet und danach genäht habe. Zu Beginn des Kurses haben wir uns gegenseitig ausgemessen und anhand unserer Masse den Grundschnitt Shirt gezeichnet. Diesen mussten wir anschliessend aus einem vorgegebenen Viskosejersey nähen. Ehrlich gesagt beneide ich ein wenig diejenigen, welche danach ohne grosse Änderungen in ihre Shirtproduktion übergehen konnten… Ich musste noch ein paar Extrarunden drehen bis der Schnitt war, wie er jetzt sitzt. Einerseits mag ich Shirts nicht anliegend tragen und anderseits hat meine Figur/Körperhaltung ein paar Tücken… Jetzt steht aber meiner neuen Garderobe nichts mehr im Weg! (Ausser mein Zeitbudget…)
Bei diesem Shirt hier aus “Farn Kombi blau” von Lillestoff habe ich mal klassisch mit Rundhalsausschnitt begonnen. Unterdessen haben wir aber schon einige andere Ausschnitt-Varianten wie auch den Raglanschnitt konstruieren gelernt. Ich werde bestimmt ein paar davon noch umsetzen! Zu diesem Stoff musste für mich ein Plott einfach sein und ich habe mich für “be free to be me” aus dem Silhouette Store entschieden.

Machts gut!
Christine

  1. Sehr cool. Der Plot macht sich gut.
    Be free to be you!

  2. […] aus Viskosejersey. Ich mag mein Shirt wie auch die Farbe des Stoffes total. In der Armkugel des ersten Shirts nach meinem im Kurs entwickelten Grundschnitt war noch eine Spannung, welche mich störte. Die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.