Prinzessinnenkleider…

Little Rosy Kleid von vorne

So schön, wir dürfen wieder mal Teil sein eines Hochzeitsfestes! Wie ihr euch schon denken könnt, dreht es sich hier bei mir natürlich um die Kleider. Und ehrlich, es fällt mir etwas schwer. Was steht mir? Inspiriert habe ich mich mal bei Peter Hahn, was gerade so für Damenkleider aktuell sind. Auch bei Pinterest findet man ja so viele tolle Ideen. Besonders hat mich dieses Kleid angesprochen… Aber es wird wieder eine Outdoor Hochzeit und die Kleidung muss für unterschiedliche Temperaturen geeignet sein. Meine Tochter macht sich da nicht viele Gedanken. Sie hat kurz meine Schnittmusterhefte durchgeblättert und schnell mal klargestellt, welches Kleid sie will. Punkt. Ich war mir etwas unsicher bezüglich der Passform und habe deswegen erst mal nicht den festlichen Stoff vernäht. Es ist zwar auch ein sehr schöner Jersey wie ich finde, aber eben alltagstauglicher. Meine Sorgen waren umsonst! Ich werde das Kleid nur noch oberhalb des Verschnittes etwas kürzen aber ansonsten sind keine Änderungen notwendig. Die Prinzessin mag es und was will ich mehr? Der Schnitt ist wieder mal das Little Rosy Kleid aus Ottobre Sommer 2015, Modell 32. Da ich bei der festlichen Variante das Unterteil mit einem glänzenden Tüll ergänzen möchte, musste ich das Rückenteil wie das Vorderteil teilen. Deswegen habe ich auch die Taschen weggelassen, obwohl diese sehr toll sind. In dieser Hinsicht ist der Schnitt nun ein bisschen anders als das Original. Ja, nun hab ich alle Hände voll zu tun ;-)
Ich wünsche euch eine tolle Woche!
Christine

1 comment

  1. Pingback: Prinzässin.ch – Hochzeitsgarderobe Teil 2

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>