Kinderschürze

Endlich konnte ich wieder mal hinter die Nähmaschine und dieses Kinderschürzli nähen. Überzeugt hat mich der Schnitt, weil damit nichts gebunden werden muss und der Halsausschnitt auch nicht zu eng oder zu weit wird wie bei herkömmlichen Schürzen. Klar, meiner Tochter ist es gerade noch gross genug, aber sie wächst ja stetig… Und Dank der Schürze kann sie ihre neuen Sanetta Bodys nicht mehr dreckig machen und sie bleiben wie neu.

Das Schnittmuster stammt aus dem Heft “Schweizer LandLiebe”. Ich habe gerade entdeckt, dass man das Schnittmuster auf ihrer Seite als PDF runterladen kann.

Man könnte anhand von diesem Muster sicher auch gerade wie ein Röckli nähen. So eines über Leggings und Body…