Sommerkleid

Den Schnitt für dieses Kleid habe ich aus dem aktuellen Ottobre (Sommer 2013). Den Schlitz hinten habe ich mir etwas vereinfacht, indem ich das Rückenteil nicht im Bruch zuschnitt. So konnte ich einfach die hintere Mitte zusammennähen und oben den Schlitz offen lassen, die Nahtzugaben umbügeln und den Schlitz so versäubern. Das Motiv der beiden Vögel habe ich mit Vliesline aufgebügelt und mit engem Zickzack Stich umnäht. Als Stoff wählte ich normale Baumwolle. Ich finde, die Armlöcher sind etwas eng. Die würde ich wohl ein nächstes Mal etwas erweitern. In die Ärmelsäume habe ich ein Elastik eingezogen. Ich habe das Schrägband zum Einfassen des Halsausschnittes einfach verlängert und damit den Schlitz zugebunden. Ein Taftband mitzufassen wäre sicher etwas zierlicher.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>