Nähen für Kinder in Not

Herbsthose

Ich geniesse Ferien! :-D Klar, die Kinder und ihre immer wiederkehrende Langeweile sind auch mit von der Partie. Ich muss nicht dem Wecker gehorchen sondern pünktlich um acht dem Fastnachtsumzug durch unser Schlafzimmer. (Wir verhandelten Nachtruhe im Haus bis um 8.00 Uhr morgens. Aber die Kinder sorgen schon dafür, dass wir unter allen Umständen erfahren, wenn’s am Kirchturm acht Uhr schlägt…) Soll ich mich ärgern? Sie dürften ja einfach mal mit ihrer Schale Cornflakes in den Tag starten und darauf vertrauen, dass wir sie schon bemerkt haben und aus dem Bett kriechen, wenn wir uns “wach fühlen”. Nein, das dauert ihnen viel zu lange. Schliesslich mussten sie schon eine ganze halbe Stunde im Zimmer was für sich spielen! Meinen Kaffee muss ich mir auch erst verdienen, obwohl ich mich nach einer durchwälzten Nacht auf einer schlechten Matratze gerädert fühle. Denn hier gibt’s keinen vollautomatischen Zaubertrank per Knopfdruck. Immerhin haben wir mit unserem Espressokocher geniessbaren Trunk. Ja und dann hat’s heute auch noch geregnet und die Kindern forderten ein Tagesprogramm, bevor ich überhaupt empfand, ich sei in den Tag gestartet. Familienferien, ungeschminkt und ehrlich. Leider ohne Zimmerservice, Vollpension und Kinderprogramm. Aber eigentlich ein Klagen auf hohem Niveau. Ich entbehre ein kleines bisschen Komfort, bin halt sehr ein Gewohnheitstier und wohl eine Erbsenprinzessin. Wenn ich an das Kartonstück denke, welches vor einiger Zeit in meinem Briefkasten lag, werde ich ganz schnell still. Immerhin habe ich ein eigenes Bett inklusive Matratze. Also zu Hause habe ich ja sogar ein Erbsenprinzessin taugliches Bett! :-D Aber es gibt leider tatsächlich Kinder, welche unglaublich dankbar sind, wenn sie im Besitz eines Kartons sind als Nachtlager. Beschämend. Meine Schwester hatte eine schöne Idee! Als Auftakt zu ihrem Debut in der Bloggerwelt verschenkt sie einen Teil ihrer Zeit an Kinder in solcher Not. Dafür näht sie Kinderkleider, verkauft diese und spendet den Erlös an Unicef. Hast du ein Kleinkind und möchtest ihm was schönes zum Anziehen kaufen? Bist du auf der Suche nach einem Geschenk für frischgebackene Eltern? Dann wäre es sehr schön, wenn du mit deinem Kauf gleich noch ein zweites Kind beschenken würdest…
Von Herzen alles Liebe
Christine

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>